IG Metall verurteilt Anschlag in Nizza

Vorschaubild

19.07.2016 Frankreich: IG Metall verurteilt Anschlag in Nizza Trauer um Opfer

Inhaltsbild

Frankreich: IG Metall verurteilt Anschlag in Nizza -

Trauer um Opfer

15.07.2016

Mindestens 84 Menschen starben gestern Abend bei einem Anschlag mit einem Lastwagen in Nizza. Die IG Metall trauert um die Opfer - und verurteilt die barbarische Tat aufs Schärfste.

Die IG Metall ist entsetzt und schockiert über den furchtbaren Anschlag mit einem Lkw in Nizza.

Ein Attentäter war gestern Abend auf der Strandpromenade der französischen Hafenstadt mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge gerast und hatte zahlreiche Menschen überfahren. Dabei sind mindestens 84 Menschen getötet worden, viele weitere wurden zum Teil schwer verletzt.

"Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und den Verletzten", sagte Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall. "Wir verurteilen solch barbarische Taten aufs Schärfste."

Letzte Änderung: 19.07.2016