Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Augsburg

IG Metall Geschäftsstelle Augsburg



Pressemitteilung der IG Metall Augsburg

Vorschaubild

17.07.2017 Personalabbau bei Ludwig Leuchten in Mering: IG Metall fordert Runden Tisch

Inhaltsbild

Personalabbau bei Ludwig Leuchten in Mering:
IG Metall fordert Runden Tisch

Augsburg, 17.07.2017

Nachdem Ludwig Leuchten am Freitag letzter
Woche überraschend das Aus für seine Fertigung in Mering bekannt gegeben hat, fordert die IG Metall Augsburg einen Runden Tisch zur Rettung der Arbeitsplätze.

Michael Leppek, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Augsburg: " Wir dürfen nicht zusehen, wie sich ein Traditionsunternehmen aus der Region verabschiedet."

Ludwig Leuchten hat eine Verantwortung für seine
Beschäftigten in Mering und muss diese übernehmen." Leppek fordert daher, alles zu unternehmen, um die Fertigung und die 80 Arbeitsplätze in Mering zu erhalten. Um diesem Nachdruck zu verleihen und gemeinsam Lösungen zu finden, fordert Leppek einen Runden Tisch aus Stadt, Arbeitsagentur und IG Metall, um zusammen mit dem Unternehmen nach beschäftigungserhaltenden Alternativen zu suchen.

Die IG Metall wird ihre Mitglieder in dieser Woche im Rahmen einer Mitgliederversammlung über die rechtliche Situation und mögliche Alternativen beraten. Auch mögliche Forderungen und Proteste werden
besprochen.

Ihre Ansprechpartner:

Michael Leppek, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Augsburg, T. 0160-5330212
Steffen Pampollas, Betriebsbetreuer und Gewerkschaftssekretär der IG Metall Augsburg, T. 0151-16239329

Anhang:

20170717_PM_Ludwig_Leuchten

20170717_PM_Ludwig_Leuchten

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 62.77KB

Download

Letzte Änderung: 17.07.2017


Adresse:

IG Metall Augsburg | Am Katzenstadel 34 | D-86152 Augsburg
Telefon: +49 (821) 72089-0 | Telefax: +49 (821) 72089-50 | | Web: www.igmetall-augsburg.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: